• DRK-Schwesternschaft

Vorgestellt: Unser Beirat

Heute möchten wir Euch und Ihnen noch einmal den Beirat unserer DRK-Schwesternschaft vorstellen und erklären, welche Aufgaben er hat.


Der Beirat, in unserer Göttinger DRK-Schwesternschaft bestehend aus Birgit Nolte-Sander, Tanja Ertl, Silvia Evers und Elke Schultz, ist das Bindeglied zwischen den Mitgliedern in ihren unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern und dem Vorstand der DRK-Schwesternschaft. Die Beiratsmitglieder unterstützen die Mitglieder in deren Interessen. Der Beirat steht dem Vorstand beratend zur Seite und nimmt somit Einfluss auf die Entscheidungen innerhalb der DRK-Schwesternschaft Georgia-Augusta e.V.


Aufgabe des Beirates ist es, die Wünsche und Vorschläge der Schwestern an den Vorstand heranzutragen und die Vorsitzende (Oberin) bei der Gestaltung von Veranstaltungen, Fort- und Weiterbildungen und bei der Öffentlichkeitsarbeit zu unterstützen. Hierfür trifft sich der Beirat der DRK-Schwesternschaft in regelmäßigen Abständen.

Außerdem treffen sich die Vertreterinnen der Beiräte aus den verschiedenen DRK-Schwesternschaften regelmäßig zu regionalen Beiratstreffen.

Der Schwesternbeirat wird in der Mitgliederversammlung für eine festgelegte Amtszeit (in der Regel für fünf Jahre) gewählt.